Fairphone kennt ihr bestimmt, das Unternehmen will Telefone möglichst einfach reparieren lassen. Und Müll, Produktionsbedingungen sowie andere Probleme sollen mit Nachdruck angegangen werden. Nun gibt es das Fairphone 4, das 5G ab Werk kann und damit auch für die Zukunft gerüstet ist. Es hat außerdem 6/8 GB RAM und bis zu 256 GB Speicher (erweiterbar), während der Prozessor mit dem Snapdragon 750G recht modern und flott ist. Nur der Akku mit 3095 mAh fällt etwas gering aus, ist dafür einfach auszutauschen.

Fairphone 4: Android 11 mit Google-Diensten vorinstalliert – Updates bis mindestens 2025 garantiert

Wer sich das Fairphone 4 bis zum 31. Dezember 2022 kauft und maximal 90 Tage danach bei Fairphone registriert, kann von einer fünfjährigen Garantie profitieren. Außerdem ist die Reparatur recht einfach, einen Teil der Bauteile kann der Kunde ganz einfach selbst austauschen. Zu guter Letzt sind Bauteile und Produktion fair, außerdem soll das Gerät „eletronic waste neutral“ sein. Dafür müsst ihr allerdings bereit sein, wenigstens 579 Euro zu bezahlen.

Fairphone 4: Reparaturmöglichkeiten sind quasi einmalig

Austauschen könnt ihr Akku, Display, Rückseite, USB-C-Anschluss, Lautsprecher, Hörmuschel, Hauptkameras (48 MP, OIS + Ultraweit) und Frontkamera. Dabei sind das Display und die Hauptkameras mit einer UVP von rund 80 Euro derzeit noch die teuersten Module. Das ist alles nahezu einmalig am Markt und ziemlich gut, wenn man sich im Vergleich die meisten Geräte anderer Hersteller anschaut, bei denen gar nichts mehr selbst gewechselt werden kann.

Fairphone 4 im Video

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.