Fehler in YouTube-App für Android TV frustriert Nutzer

YouTube-TV-Hero

Einige Nutzer mussten in den letzten Tagen feststellen, dass sie die Einstellungen bei YouTube-Videos auf ihrem Fernseher nicht öffnen können.

In den letzten Tagen häufen sich Berichte von Nutzern der YouTube-App auf Android TV und Google TV, die mit einem ärgerlichen Fehler konfrontiert sind: Die Einstellungen zur Anpassung der Wiedergabegeschwindigkeit und Videoqualität lassen sich nicht mehr aufrufen.

Das Problem tritt geräteübergreifend auf, wie unter anderem diverse Berichte in einem Reddit-Thread belegen. Betroffene Nutzer sehen zwar das Einstellungssymbol in der Oberfläche der YouTube-App, jedoch reagiert dieses nicht auf Eingaben. Ein Klick auf das Icon bleibe ohne Folgen, eine Fehlermeldung oder Ladeanimation wird nicht angezeigt.

Besonders frustrierend ist der Bug für Anwender, die YouTube in Verbindung mit Sparmaßnahmen oder begrenztem Datenvolumen nutzen – ich bin mir sicher, dass irgendein Studentenwohnheim in Deutschland noch solche Limitierungen eingebaut hat. Durch den Fehler ist es aktuell nicht möglich, die Wiedergabequalität manuell herabzusetzen, sodass Videos zwangsläufig in hoher Auflösung und mit entsprechend höherem Datenverbrauch geladen werden.

Eine Neuinstallation der App scheint keine Abhilfe zu schaffen. Da das Problem plattformübergreifend auftritt, liegt die Vermutung nahe, dass es sich um einen serverseitigen Fehler oder eine fehlerbehaftete Aktualisierung seitens YouTube handelt. Ich konnte den Fehler auf meinem schon etwas älteren HiSense-Fernseher mit der nativen YouTube-App (zum Glück?) nicht reproduzieren, möglicherweise wurde er also schon behoben oder ich wurde auf mysteriöse Weise verschont.

Betroffenen Nutzern bleibt derzeit nur die Möglichkeit, den Fehler über das offizielle Feedback-Formular unter https://www.youtube.com/tv/feedback an YouTube zu melden, empfiehlt der Kollege von Chrome Unboxed. Je mehr Nutzer das Problem auf diesem Weg kommunizieren, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer zeitnahen Fehlerbehebung durch ein Update der YouTube-App.

Schlüsselmomente: YouTube auf dem Fernseher wird besser

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!