Mozilla hat für Android die nächste App veröffentlicht, eine neue Firefox Preview ist seit einigen Tagen verfügbar. Wie schon der Name verrät, gibt uns diese App einen Ausblick auf das, was der mobile Browser bald alles an Bord hat. Zusammen mit den Nutzern werden diverse Neuerungen ausprobiert, welche in die App früher oder später integriert werden. Vielleicht zumindest.

Wer in den letzten Wochen aufgepasst hat, wird bei dem Namen der neuen App-Version schon aufmerksam werden. Mozilla nennt den Browser intern gerade Fenix, das große Update wird bereits seit einiger Zeit angekündigt. Letzten Endes wird Fenix dann aber später wieder zu Firefox umbenannt, wenn der Übergang auf die neue App-Version abgeschlossen sein wird.

Browser: Fenix wird Firefox für Android ersetzen

So kannst du Fenix jetzt mit Android-Geräten testen

Und im Grunde kann da jeder mitmachen. Einfach nur der Google-Gruppe beitreten, danach den Test bei Google Play bestätigen und jetzt noch die Browser-App aus dem Play Store auf das eigene Smartphone laden. Mit dabei sind zum Beispiel die neuen Tab-Sammlungen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.