Und schon wieder sehen wir das Surface Duo auf einem Foto in freier Wildbahn, diesmal ist allerdings die Person dahinter durchaus brisant.

Man scheint sich bei Microsoft und Google gut zu verstehen, das jedenfalls verrät ein neues Foto vom aktuellen Android-Chef. Hiroshi Lockheimer ist Senior Vice President bei Google und dort unter anderem für Android, Chrome, Chrome OS und Google Play verantwortlich. Am Montagabend veröffentlichte er ein durchaus brisantes Foto auf seinem Twitter-Kanal, auf dem nicht nur tolles japanisches Essen zu sehen war.

Nein, dort liegt auch ein Android-Smartphone, das bis heute vom Hersteller nur angedeutet wurde. Lockheimer folgt aber seinen Microsoft-Kollegen, die bereits seit einigen Wochen ständig neue Fotos vom Surface Duo streuten. Google scheint mit Microsoft für die Entwicklung im engen Kontakt zu sein. Was für uns nach einer spannenden Zusammenarbeit aussieht. Lockheimer hat also schon ein Surface Duo, in diesem Fall in einem Case.

Google-Mitarbeiter sind bereits mit dem Surface Duo unterwegs

Der entscheidende Ausschnitt des Fotos:

via @Lockheimer

Das Surface Duo könnte in den nächsten Tagen vorgestellt werden, erste Briefings dazu soll es für ausgewählte Personen noch diese Woche geben. Das besagte Foto verspricht zugleich, dass auf dem Surface Duo ab Werk die Dienste von Microsoft und Google gleichermaßen vorhanden sind. Was ebenfalls sehr spannend ist. Immerhin hat Microsoft einen eigenen Launcher, Browser, diverse Office-Apps und auch eine eigene Suche für Android im Angebot – dafür kommen sonst eigentlich Google-Apps zum Einsatz.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.