Frisch auf dem Tisch landen neue Fotos vom Surface Duo, das Android-Smartphone im Buchformat demonstriert dabei seine erwartbaren Stärken.

In den kommenden Wochen sind wohl immer wieder neue Leaks zu erwarten, das Surface Duo von Microsoft scheint sich auf den Weg zu machen. Für den Sommer war das Android-Smartphone mit Doppeldisplay zwar zuletzt angekündigt, bislang hält sich Microsoft mit exakten Details aber noch zurück. Derweil taucht das Surface Duo jetzt etwas häufiger auf Fotos auf, die Microsoft-Mitarbeiter selbst ins Internet stellen. Kein Zufall, wenn ihr mich fragt.

Surface Duo: Microsoft zeigt uns den Stylus und Multitasking

Heute sehen wir das Surface Duo schön drapiert in einer Küche, natürlich komplett aufgeklappt. Dadurch demonstriert man uns unter anderem Multitasking mit dem Doppeldisplay-Smartphone, aber auch ein wenig die erwartbaren Stylus-Feature.

Surface Duo mit Stylus-Verbesserungen für Android

Zum einen sehen wir eine App, die sich aufteilt, nämlich links die Liste mit verfügbaren Notizen zeigt und rechts eine geöffnete Notiz. Ein weiteres Beispiel zeigt links den Browser, rechts die App mit der geöffneten Notiz.

Samsung bekommt frische Konkurrenz

Microsoft geht in den Angriff über, das Surface Duo kann den Galaxy-Foldables und der Note-Serie von Samsung „gefährlich“ werden. Jedenfalls spricht das Surface Duo ähnliche Kunden an, in erster Linie die mobilen Arbeiter. Lustigerweise haben ausgerechnet Samsung und Microsoft eine enge Partnerschaft, die Office-Apps sind schon seit einigen Jahren auf Galaxy-Geräten vorinstalliert.

Ich hatte schon oft durchblicken lassen, dass ich das Surface-Duo-Konzept im Buchformat durchaus interessant finde. Gerade noch mit der Software, die Microsoft im Office-Bereich zu bieten hat, dürfte das ein spannendes Paket für „mobile Arbeiter“ sein. Je nachdem, wie der Preis am Ende aussieht. Bis heute hat Microsoft nur wenige finale Details durchblicken lassen, noch im Sommer soll es erscheinen.

Phonearena

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Die Notizapp nennt man OneNote. Ist klar zu erkennen und das kann man auch so kommunizieren.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.