In diesem Jahr soll das Ultra-Modell seinem Namen gerechtwerden, erste Bilder zeigen das Mi 11 Ultra und seine krassen Besonderheiten.

Vorgestellt oder angekündigt wurde es noch nicht, doch wir alle rechneten fest mit einem weiteren Ultra-Modell von Xiaomi. Jetzt tauchte tatsächlich ein erstes Video auf, das uns ein kleines Hands-on des neuen Mi 11 Ultra bieten kann. Darin zu sehen sind die Besonderheiten der brutal großen und umfangreichen Kamera, denn auch der Kamerabuckel ist bereits ein absoluter Hingucker.

Die Modellnummer passt ins Bild, also scheint dieser Leak authentisch zu sein. Das Video ist auch längst nicht mehr auf dem Kanal von Tech Buff PH zu finden und ging daher wohl versehentlich zu früh online. Was im Video erst mal wie ein Scherz aussieht, scheint man bei Xiaomi wirklich ernst zu meinen. Im Bereich der Kamera ist ein kleines Display, das sogar den kompletten Homescreen darstellen kann.

Nicht nur der Zoom ist auffällig, die Kamera des Mi 11 Ultra ist brutal

Ansonsten bestätigt sich durch diese Bilder auch der 120x Zoom, der im Vorfeld schon zu erwarten war. Zwei weitere Kameras dürften Ultraweitwinkel und den Hauptsensor abdecken. Zu weiteren Eckdaten des Mi 11 Ultra gehören ein 5.000 mAh Akku, 65-Watt-Schnellladen mit und ohne Kabel, ein 6,8″ Quad-Curved-Display mit 120 Hz, Harman-Kardon-Lautsprecher und natürlich der Snapdragon 888-Prozessor.

ABER schaut euch diesen Kamerabuckel an:

Bin jedenfalls sehr gespannt, was Xiaomi mit dieser Kamera veranstaltet und ob dieses Display einen echten nachvollziehbaren Sinn hat. Ich erwarte nicht nur einen Selfiespiegel, das wäre doch etwas einfallslos.

Da jetzt offensichtlich schon Geräte bei Medien und Presse unterwegs sind, könnte das Mi 11 Ultra früher als erwartet vorgestellt werden. Vor wenigen Tagen wurde erst das reguläre Mi 11 für Europa vorgestellt, dabei wurden Ultra und Pro noch nicht erwähnt.

via XDA

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.