Folge uns

Android

Fotos zeigen schwarzes Pixel 3 XL – Dualkamera vorn

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google testet fleißig das neue Pixel 3, nun ist wieder das XL-Modell in freier Wildbahn aufgetaucht. Und wiedermal haben mobilesyrup diese Fotos zuerst zugespielt bekommen. Zweimal ein U-Bahn-Leak von der selben Quelle innerhalb einer Woche? Na, das muss aber ein großer Zufall sein. Wie dem auch sei. Über die riesige Notch wissen wir ja schon bescheid. Nun bekommen wir auch „in echt“ bestätigt, dass vorn zwei Kameras in den neuen Pixel-Smartphones verbaut sind. Vermutlich und wahrscheinlich für die Gesichtsentsperrung, worauf auch Face Match in der Assistant-App hindeutet.

Spannend ist auch der Blick an die Rückseite, diesmal sehen wir nämlich das schwarze Modell. Wie bereits durch Leaks seit Wochen zu erwarten war, ist die Rückseite optisch wieder in zwei Abschnitte geteilt. Oben glänzend, unten eher matt. Aber es gibt einen Unterschied zum Pixel 2 und Pixel 1, denn beim Pixel 3 soll auch der matte Teil aus Glas sein. Wireless Charging incoming! Ich finde diesen Look ja noch immer cool. Überarbeitet wurde der Übergang, nun mit stark gerundeten Ecken.

Kommt das Pixel 3 samt XL-Modell wirklich erst im Oktober, dann sind die Geräte jetzt schon verdammt früh in der letzten Testphase. Also müsste die Hardware schon länger final sein, deshalb sind erste Leaks auch schon vor Wochen aufgetaucht. Wir rechnen mit neuer Software, das Pixel 3 könnte mit Android 9.1 kommen und speziellen Features.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.