Fotos zeigen teuerstes Google-Smartphone für 2024

Google-Pixel-Fold-Hero-1

Hinter den Kulissen geht das neue Google-Smartphone der allerhöchsten Preisklasse durch einige Hände und mehrere Leaks sind daher kein Zufall. Nach den ersten technischen Daten gibt es jetzt sogar die ersten Fotos vom kommenden Pixel Fold 2, das wir für den Herbst 2024 mit vielen Verbesserungen erwarten.

Google wird zum Beispiel die Hauptkamera gänzlich anders gestalten, sie hebt sich damit deutlich von anderen Pixel-Modellen und ihrer eigentlich breiten Kameraleiste ab. Die Kollegen sind außerdem der Meinung, dass die neue Generation etwas schmaler daherkommt, zugeklappt also etwas mehr einem üblichen Smartphone ähnelt.

image-1

Der Bildschirm auf der Innenseite ist laut Quell der Aufnahmen deutlich quadratischer. Bei der Kamera fehlt die Info, was hinter dem vierten Objekt stecken könnte. Derzeit haben die Pro-Modelle nur drei Kameras, eine Quad-Kamera wäre daher eine Premiere und würde dem Preis gerecht werden. Die Frontkamera im Innenbildschirm wird zukünftig Punch-hole-Design sein, daher in einem Ausschnitt im Display.

Es gibt auch ein Video zum neusten Leak von AndroidAuthority:

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Fotos zeigen teuerstes Google-Smartphone für 2024“

  1. Bei dem Design bin ich mir auch noch unsicher ob das wirklich so kommt. Eine komplett andere Designsprache klingt irgendwie unlogisch. Aber die Mutmaßungen das die früher Erscheinung ausgesetzt und auf den Oktober verlegt wird damit der neue G4 verbaut werden kann finde ich super!

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!