Einigen Nutzern ist Michael Gartenberg von Gartner nicht unbekannt, dieser hat jetzt ein Nexus S und berichtet über Twitter fröhlich das all seine Apps und Einstellungen automatisch nachdem einloggen auf dem Nexus S drahtlos wiederhergestellt wurden. Jetzt hat auch Rene von mobiFlip dazu in seiner Ekstase einen Beitrag darüber verfasst und ich bin leicht verdutzt. […]

Einigen Nutzern ist Michael Gartenberg von Gartner nicht unbekannt, dieser hat jetzt ein Nexus S und berichtet über Twitter fröhlich das all seine Apps und Einstellungen automatisch nachdem einloggen auf dem Nexus S drahtlos wiederhergestellt wurden. Jetzt hat auch Rene von mobiFlip dazu in seiner Ekstase einen Beitrag darüber verfasst und ich bin leicht verdutzt. Denn für ihn und viele Nutzer in meiner Twitter Timeline ist die Funktion aus dem Froyo Event im Mai zwar bekannt nur konnte sie bisher keiner nutzen. Ich schon.

War ich etwa einer der Glücklichen bei welchen die Funktion schon seit Beginn an verfügbar war? Denn seither ich Froyo nutze, also Anfang Juni und ein neues Froyo Gerät in den Händen hielt, tippte ich bei der Ersteinrichtung mein Google Account ein und legte das Gerät für 10min beiseite, danach waren alle Settings wie gespeicherte WLANs, Apps etc. automatisch wiederhergestellt. Bei meinem Desire und Nexus One war das definitiv der Fall, ob das auch beim Galaxy S funktioniert hatte bin ich mir jetzt nicht mehr sicher.

Die Einstellungen dafür gibt es unter Einstellungen -> Datenschutz.

Wie schauts bei euch aus?


Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.