Folge uns

Android

Fuchsia SDK landet in Androids Quellcode-Projekt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Smartphones Header Re Upload 2018

Google stellt den Quellcode von Android offen im Internet zur Verfügung, jetzt wird demnächst das neue Fuchsia-Betriebssystem integriert. Zumindest das Verzeichnis ist schon da, für ein Device „Google/Fuchsia“ und auch das „fuchsia-sdk“ ist im Stammverzeichnis zu finden. Kommt das neue Projekt also voran? Weiterhin wird Fuchsia als potenzieller Nachfolger von Android gehandelt, allerdings wurde das von Google noch nicht bestätigt. Derzeit gibt es nur Anzeichen, davon aber immer mehr.

Fuchsia und Android kommen sich näher, eventuell auch für die zukünftige Entwicklung von Apps. Bislang hat Google über Fuchsia nur wenig verraten, tut das wachsende Projekt immer nur als eines von vielen ab. Allerdings sind wir nur noch ein halbes Jahr von der nächsten Google-Entwicklerkonfernz entfernt, dass wir hier vielleicht die ersten Vorbereitungen dafür mitbekommen?

Fuchsia ist anders als Android komplett aus der Hand von Google. Sogar grundlegende Dinge wie der Kernel sind komplett neu und bauen nicht auf zum Teil veralteten Konzepten auf. Nicht nur deshalb wird Fuchsia eine große Zukunft vorausgesagt.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt