Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Galaxy S: Offizielles Value-Pack (XXJVU) und neue Ice Cream Sandwich-Firmware aufgetaucht!

samsung-galaxy-s

samsung-galaxy-s

Es gibt mal wieder neue Informationen zum Samsung Galaxy S und die Affäre rundum die neuste Android-Version Ice Cream Sandwich. Allerdings muss ich dafür kurz in die Vergangenheit greifen. Samsung hatte offiziell angekündigt, dass kein Ice Cream Sandwich für das Galaxy S und Galaxy Tab kommt, die Hardware sei zu schwach. Später sind mehrere Insider-Gerüchte aufgetaucht in denen behauptet wurde, dass man ein Value Pack bringen wird, quasi ein abgespecktes Ice Cream Sandwich mit weniger TouchWiz und anderen Einsparungen.

Später gab es dann allerdings von einem Samsung-Sprecher wieder eine andere Aussage, nämlich dass es beim nicht kommenden Update bleibt und man nie über Alternativen nachgedacht hat oder gar daran arbeitet. Jetzt dreht sich die ganze Geschichte, denn es ist ein sogenanntes Value Pack (XXJVU) aufgetaucht, welches auf Gingerbread basiert aber Funktionen wie Face Unlock in sich birgt. Zusätzlich gibt es den Unlock-Sreen vom Galaxy Note, den Fotoeditor vom Galaxy S 2 und Verbesserungen der Kamera sowie Auto-Rotation. Weitere Informationen und den Download gibt es hier.

Doch damit ist noch nicht Schluss, denn es gibt inzwischen auch schon eine Ice Cream Sandwich-Firmware im Release Candidate-Status (Onecosmic’s ICS Port). Die ist zwar nicht offiziell von Samsung, hat dafür einiges drauf und soll schon richtig gut laufen. Hierbei handelt es sich um Android 4.0.3 aber natürlich ohne TouchWiz und solchen überflüssigen Mist. Alle Informationen und den Download gibt es hier. [via/via]

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

[youtube dR7282CNv0w]