Galaxy: Samsung enthüllt offiziell Wartezeit für großes OneUI-Update

Samsung Galaxy S21 Phantom Violet 4 Schriftzug Head

Samsung hat nach OneUI 6.0 bereits mit 6.1 das nächste Update in den Startlöchern. Bislang war jedoch unklar, wann die Verteilung für bestehende Galaxy S-Smartphones startet. Noch vor der Verfügbarkeit der Galaxy S24-Serie, vielleicht ein paar Tage danach oder gleichzeitig? Jetzt klärt ein Samsung-Mitarbeiter im eigenen Forum auf.

Bugfix-Update vor neuem Feature-Update

Dort heißt es recht konkret, dass es erst ab Mitte bis Ende Februar zunächst das Februar 2024-Update geben wird, welches noch auf OneUI 6.0 basiert. Erst im Anschluss wird Samsung das neue OneUI 6.1 auf Galaxy S21-Serie, S22-Serie und S23-Serie ausliefern. Das könnte noch im Februar passieren, aber womöglich sehr viel später, je nach Fortschritt der Entwicklungsarbeit.

Wenn man das letzte OneUI 6.0-Update erst in der zweiten Februarhälfte ausliefert, ist mit OneUI 6.1 womöglich gar nicht mehr im Februar zu rechnen. Das kann man so genau derzeit noch nicht sagen, aber ihr solltet eher geduldig sein. Vorrang hat laut Mitteilung zunächst ein weiteres Bugfix-Update für OneUI 6.0, bevor es dann 6.1 gibt. Ich würde eher mit März rechnen.

Vergleich von Samsung OneUI 6.1 und OneUI 6.0 im Video

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!