Folge uns

Android

Gboard: Google-Tastatur für Android wird bald Sätze vervollständigen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gboard Header 1600px

Durch einen weiteren Leak kann heute schon gesehen werden, welche Neuerungen für das Gboard demnächst unterwegs sind. Google hat einige spannende Entwicklungen am Start, über die App-Forscherin Jane Wong bereits exklusiv berichten kann. Dazu gehört eine Erweiterung der Autovervollständigung, denn die Tastatur wird demnächst Sätze vorhersagen und daher automatisch komplett ausschreiben können – ähnlich wie Gmail im Englischen heute schon Sätze und E-Mails vervollständigt. Aber das war noch nicht alles.

Eine weitere Entdeckung besagt, dass das Gboard demnächst auch Vorschläge für passende GIFs macht, wenn wir einzelne Wörter eintippen. Geben wir Wörter wie wütend oder lachen ein, sollen automatisch ein paar passende GIF-Animationen vorgeschlagen werden. Das kann unseren Gefühlen unter Umständen mehr Ausdruck verleihen, ohne dass wir gezielt erst nach passenden GIFs suchen müssen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge