Bei den ersten Nutzern macht die Google-Tastatur für Android-Smartphones deutlich mehr Vorschläge und macht den Alltag noch etwas komfortabler.

Intelligente Antworten, passende Sticker und GIFs. Googles Tastatur-App für Android-Geräte wird in diesen Tagen noch ein Stück schlauer, sie schlägt mehr Inhalte automatisch vor. Die Neuerungen tauchen bei den ersten Leuten in der App auf ihren Android-Geräten auf, zunächst fokussiert sich Google natürlich wieder auf die englische Sprache.

Zum einen kommen die intelligenten Antworten (Smart Reply) direkt in die Tastatur-App. In der Leiste über der Tastatur schlägt die App dann also vor, was ihr schreiben könntet. In Chat-Apps wäre es die passende Antwort auf die zuletzt empfangene Nachricht. Ist im Grunde ähnlich dem, was Google für deutsche Nutzer bereits in den Benachrichtigungen anbietet.

Google schlägt auch GIFs und Sticker vor

Bis dato tauchen im Gboard automatische Vorschläge nur für Emojis auf, doch auch hierfür ist eine Erweiterung geplant. Erste Nutzer bekommen neben Emojis auch Sticker und GIFs vorgeschlagen. Zugleich gibt es dort direkt die Möglichkeit auf weitere Grafiken zuzugreifen oder die Funktion abzuschalten. Ebenso sollen GIFs vorgeschlagen werden, berichtet Androidpolice.

Es ist nicht klar, nach welcher Vorgehensweise die entdeckten Neuerungen an die Nutzer bereitgestellt werden.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.