Google hat schon wieder eine kleine Verbesserung in die eigene Tastatur-App integriert. Ersten Gboard-Nutzern fällt auf, dass es im Bereich der automatischen Vorschläge ein kleines Update gegeben haben muss. Dieses kommt wohl wieder still in die App und braucht kein komplettes App-Update. Das in der Mitte wahrscheinlichste Wort wird nun seit einigen Tagen optisch zusätzlich hervorgehoben, wie 9to5Google zuerst berichtet. Bei mir ist die optische Hervorhebung des mittleren Wortes inzwischen auch sichtbar.

Das ist nicht die einzige Verbesserung im optischen Bereich, die Google zuletzt in die Tastatur-App eingebracht hat.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Hallo liebe Damen und Herren von Google.
    Ich finde es toll was ihr so alles macht bitte weiter so ihr seid top
    LG Torsten

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.