Geely und Nio vereinbaren sehr spannenden neuen Elektroauto-Deal für wechselbare Akkus

Nio Akku Swap

Bislang gibt es nur wenige Elektroautos mit austauschbaren Akkus, aber neue Kooperationen könnten das langfristig ändern.

Nio ist bislang der einzige Hersteller für Elektroautos, der mit der Idee des wechselbaren Akkus weltweit an den Start ging. Es stehen auch schon in Deutschland solche Stationen. Geely macht das jedoch auch, bislang aber nur in China und mit dem Fokus auf speziell für Taxis entwickelte Elektroautos. Nun arbeitet man zusammen.

Nio holt sich damit den zweiten Partner für seine Power Swap Stations ins Boot. Wobei natürlich noch längst nicht geklärt ist, ob das Geely nun auch zu normalen Elektroautos veranlasst, bei denen der Akku austauschbar ist. Das werden wir abwarten müssen. Derzeit ist Geely als Name bei uns gar nicht so bekannt, baut aber die Elektroauto-Plattformen für Volvo, Polestar und Smart.

Geely und Nio wollen bei der Entwicklung von Batteriewechselstandards, der Förderung der Batteriewechseltechnologie und dem Aufbau von Austauschnetzwerken zusammenarbeiten. Final bleibt abzuwarten, ob das auch langfristig von internationaler Tragweite ist.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. * Müssen ausgefüllt sein.