Gemini-App jetzt in weiteren Ländern nutzbar, wohl auch bei uns mit einem Trick

Gemini-App-Play-Store

Gemini startet noch nicht offiziell bei uns, aber mit einem Trick ist die App nutzbar.

Google hat vor wenigen Tagen mit seiner Gemini-App für Android gestartet, aber die KI-App und späterer Assistant-Nachfolger startete zunächst nicht in der EU. Komischerweise hat sich das zum Start in die neue Woche ein wenig geändert, Gemini für Android ist jetzt sogar bei uns benutzbar. Aber nicht ganz ohne Haken.

Und außerdem noch nicht ganz ohne Trick, wie Nutzer feststellen durften. Sie mussten die Hauptsprache von Google Assistant auf Englisch umstellen, dann war die Gemini-App sofort benutzbar. Kann ich bestätigen. Macht man das nicht, beschwert sich Gemini über die fehlende Unterstützung der Sprache des Nutzers.

Der Nachteil ist jedoch, dass die Android-App von Gemini jetzt zwar in unserer Region nutzbar ist, aber nicht in unserer Sprache. Wann sich das ändert, hat Google nicht angekündigt. Das können wenige Tage sein, aber möglicherweise auch mehrere Woche. Müssen wir vorerst noch abwarten, wir hoffen natürlich auf das beste.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Gemini-App jetzt in weiteren Ländern nutzbar, wohl auch bei uns mit einem Trick“

  1. Hallöchen, ich kann gemini nach umstellen in US English trotzdem in deutscher Sprache nutzen.
    Nur leider ist nach der ist nach der Installation der App über apkmirror der Google Assistent vom Pixel 8 Pro verschwunden. Nutze daher erstmal nur die webapp von gemini.

Kommentar verfassen

Bleib nett.