Microsoft bringt Android-Smartphones und Windows-Computer mit neuen Funktionen noch enger zusammen, diesmal im Bereich der Android-Apps.

Schon heute bietet Microsoft mit seiner Your Phone-App die wohl beste Lösung, um von einem Windows-PC aus auf das eigene Android-Smartphone zugreifen zu können. Sogar die kabellose Spiegelung des Bildschirms ist möglich, doch noch längst nicht das Ende der Fahnenstange. Jetzt kündigt Microsoft ein großes Update an, das zunächst nur für Windows Insider zur Verfügung steht. Aber hoffentlich schon bald für alle.

Android-Apps vom Smartphone auf dem Windows-PC verwenden

In Zukunft kann die Your Phone-App einzelne Apps unseres Android-Smartphones auf den PC spiegeln. Somit ist die Nutzung unserer Smartphone-Apps eins zu eins direkt am Computer möglich. Man wird diese Apps sogar in Windows „einbinden“ können, sie starten in eigenen Fenstern für ein optimales Multitasking.

„Sie müssen Ihre Apps nicht auf Ihrem PC installieren, anmelden oder einrichten, was Ihnen Zeit und Ärger spart. Sie können Ihre bevorzugten mobilen Apps bequem an Ihre Taskleiste oder Ihr Startmenü auf Ihrem PC anheften, um schnell und einfach darauf zugreifen zu können. Wenn Sie eine App starten, wird sie in einem separaten Fenster außerhalb der Your Phone-App geöffnet, sodass Sie Multitasking durchführen können.“

  • Eine Liste Ihrer installierten Android-Apps finden Sie direkt in der Your Phone-App.
  • Fügen Sie Ihre häufig verwendeten Apps zum Favoritenbereich hinzu oder suchen Sie in Ihren Apps nach einem noch schnelleren Zugriff.
  • Starten Sie jede mobile App direkt von Ihrem PC aus.
  • Apps und der Bildschirm Ihres gespiegelten Telefons werden in einem separaten Fenster auf Ihrem PC gestartet.
  • Befestigen Sie Ihre mobilen Apps an der Windows-Taskleiste oder am Startmenü.
  • Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie das App-Benachrichtigungs-Badging (ungelesene Benachrichtigungen) in der Liste Alle Apps oder in Ihren Favoriten im Auge behalten.

Leider noch mit diversen Einschränkungen

Microsoft macht Google erneut vor, wie eng Chromebooks mit Android-Smartphones eigentlich verbunden sein müssten. Nachteile gibt es aktuell dennoch, „Phone Screen“ gibt es zunächst nur für Samsung-Smartphones (siehe Geräteliste). Mit den neuen Flaggschiff-Smartphones von Samsung soll man sogar mehrere Android-Apps gleichzeitig öffnen können.

Die Your Phone-App, oder auch Link zu Windows, sollte eigentlich auf keinem Android-Smartphone fehlen, wenn ihr zugleich einen Windows-PC verwendet.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

via Microsoft Blog

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.