Gingerbread für LG Optimus Speed erst im Sommer – Optimus One vorher dran!

Gingerbread Logo

[aartikel]B004IK82L2:right[/aartikel]Erste Behauptungen welche in den letzten Tagen von Nutzern auf angebliche Anfragen aufkamen waren, dass das Optimus Speed bereits im April schon das Update auf Gingerbread bekommt. Letztendlich haben die Kollegen das auch so verbloggt, dann aber doch noch einmal bei LG genauer hinterfragt. So kam am Ende laut LG Niederlande heraus, das zu erst der Verkaufsschlager Optimus One ein Update auf die neuste Android Version erhalten wird.

Das erste Dual-Core Smartphone dieser Erde wird Gingerbread erst im Sommer halten. Ob damit letztendlich der frühe Sommer wie Juni gemeint ist oder doch erst der Hochsommer im August, ist bis dato unbekannt. Viel genaueres wird sich LG auch nicht entlocken lassen. Immerhin ist das schon mal ein Anhaltspunkt, generell dauert mir das aber dann doch etwas zu lang, immerhin  wäre das nach Veröffentlichung von Gingerbread bis zum Release des Updates wieder ein halbes Jahr vergangen.

  • Pingback: 2.3 Gingebread Update scheinbar am 18. April - Seite 3 - Android-Hilfe.de()

  • Harry Amend

    Im Vergleich zu Motorola ist das doch sehr flott. ;-)

  • PeterZ

    Das Optimus One soll der Verkaufsschlager sein?

    Um ehrlich zu sein finde ich es für LG gut, das sie auch noch ältere Handy updaten, immerhin sollten sie sich einen guten ruf machen wenn sie weiterhin Android Handys verkaufen wollen….

    Aber wenn das Update für das LG Optimus Speed erst so spät kommt, ist das sicher kein kluger schachtzug, denn wenn das Samsung Galaxy S2 und das Motorola Atrix früher rauskommen und bereits 2.3 on board haben und damit vielleicht sogar schneller als das LGOS sind wird man sehen, was sich dann besser verkaufen wird…

    Und da das Atrix den selben Prozessor wie das LGOS hat, könnte ich mir gut vorstellen das es schneller ist, wie stark sich dann die höhere Auflösung auf die Grafikleistung auswirkt wird sich auch noch zeigen…

    Ich fände es echt richtig schade wenn LG das Update erst so spät released, aber was soll man machen?!

    • Das Optimus One ist ein Verkaufsschlager, die hatten glaube schon nach 2 Wochen über 1 Millionen Geräte verkauft.

      Und zum Update, entscheidend ist weniger Android 2.3.3 sondern 2.4, denn erst diese Version bringt die 100 Prozentige Unterstützung für Dual-Core.

      Letztendlich ist die neuste Android-Version natürlich aber ein besseres Verkaufsargument, die Geschwindigkeitsunterschiede wird man im Gebrauch kaum merken.