Google scheint die letzten Schalter umzulegen, auch die Gmail-App erhält in diesen Tagen den Dark-Mode in weiteren Regionen. Nicht nur bei mir ist das dunkle Design zum neuen Wochenende eingetroffen, man liest nun von vielen deutschen Nutzern über die Verfügbarkeit. Bei mir wurde unter Android 10 mit aktiviertem Dark-Mode die Gmail-App zum Freitagabend plötzlich automatisch […]

Google scheint die letzten Schalter umzulegen, auch die Gmail-App erhält in diesen Tagen den Dark-Mode in weiteren Regionen. Nicht nur bei mir ist das dunkle Design zum neuen Wochenende eingetroffen, man liest nun von vielen deutschen Nutzern über die Verfügbarkeit. Bei mir wurde unter Android 10 mit aktiviertem Dark-Mode die Gmail-App zum Freitagabend plötzlich automatisch dunkel. Ein Server-Side-Switch also, den nur Google steuern kann.

Ihr könnt also den Dark-Mode nicht mit einer neuen App-Version forcieren, sondern benötigt im Zweifel noch immer etwas Geduld. Ich bin ein großer Fan der dunklen Oberflächen für Apps auf dem Smartphone, weil ich es für die Augen als angenehmer empfinde und womöglich auch ein wenig Akku eingespart wird.

Gmail-Design orientiert sich auf Wunsch am System

Nötig scheint wohl mindestens Android 9. In den Einstellungen der App könnt ihr entscheiden, wie Gmail dargestellt werden soll und ob es sich dafür am System orientiert. Bei mir stand es automatisch auf Systemstandardeinstellung.

Google zeigt: Dunkles Design verlängert Handy-Akkulaufzeit deutlich

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.