Google Allo bekommt in dieser Woche ein bereits bekanntes Update versehen, man kann jetzt aus dem Messenger heraus Anrufe bei Duo starten. Erst betont Google mit dem Start der neuen Apps, wie wichtig eine Trennung einer Telefonie-App vom Messenger sei, nun kommt trotzdem nach einem Jahr die Zusammenlegung beider Apps. Zunächst aber noch optional, es wird nicht eine gemeinsame App geben.

Ebenso neu ist eine Funktion für Fotos, die nun je nach Bedarf und Wunsch mit Stickern „verschönert“ werden können. Kennen wir so ja schon von zig anderen Apps, darunter Twitter und auch Facebook.

Von der neuen Webversion von Allo ist weiterhin nichts zu sehen, hier müssen wir uns wohl noch etwas gedulden.

Ihr findet die neuste Version von Allo entweder auf dem APKMirror oder dann wieder als App-Update direkt über euren Play Store.

[via Twitter]

  • Mark-Ingo Thielgen

    Eine Kombination zweier so ungemein erfolgloser Apps kann ja nur zu deren Erfolg führen… (SCNR)