Folge uns

Apps & Spiele

Google Allo: Webversion ab sofort verfügbar

Veröffentlicht

am

Google Allo Web

Google spendiert dem eigenen Smartphone-Messenger Allo nun endlich eine Webversion, sie kann ab sofort genutzt werden. Zwar sind Smartphone-Messenger schon ganz cool, doch eine alternative Variante zur Nutzung an Computern ist immer praktisch. Google hatte sich damit Zeit gelassen, doch nun ist Allo im Web auch endlich nutzbar. Das System ist bekannt, Basis bleibt weiterhin das Smartphone und via QR Code werden PC und Smartphone quasi miteinander verbunden.

Allo im Web funktioniert wie WhatsApp Web

Wie bei WhatsApp Web kann man die vertrauenswürdigen Geräte innerhalb der Allo-App verwalten. Im Web selbst stehen nur die üblichen Funktionen bereit: Chats mit Stickern, Emojis, Datei-Versand und so weiter. Natürlich ist auch der Google Assistent nutzbar. Schon am Montag erschien die neue Android-App von Allo, die einen Link zu Allo Web im Navigation Drawer mit am Start hatte. Einfach allo.google.com aufrufen, dort ist die Webversion jetzt nutzbar. [via Amit Fulay]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt