Google Logo Header rund

Google spendiert der eigenen Suche-App für Android ein neues Screenshot-Tool. Ab Version 7.21 erhalten wir eine Erweiterung für Screenshots, die nun auch direkt auf den ganz schnellen Weg bearbeitet werden können. Wer einen Screenshot während der Nutzung der App macht, bekommt jetzt einen Editor angeboten. Vorher muss die Funktion noch aktiviert werden, zu finden in den Einstellungen der Google-App unter „Konten & Datenschutz“.

Leider ist der Editor wirklich immer nur innerhalb der Google-App aktiv, wenn ihr dort zum Beispiel über den In-App-Browser im Netz unterwegs seid. Neben der Bearbeitung stellt die Funktion auch das sofortige Teilen des Screenshots bereit. Android macht das von Haus aus eigentlich nicht, viele Hersteller stellen aber bereits seit Jahren solche Funktionen auf ihren Geräten bereit.

Verfügbar ist die Neuerung ab Version 7.21, welche zum Zeitpunkt des Artikels nur als Beta verfügbar ist. Dafür entweder über den Play Store die Beta aktivieren oder die APK vom bekannten APKMirror ziehen. [via 9to5Google]

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.