Es ist hinlänglich bekannt, dass Google bei der Pflege der App-Changelogs nicht gerade als Vorbild auftreten kann. Nicht mal bei den eigenen Apps gibt es eine Pflege für diesen Bereich „Neuigkeiten“. Dabei stellt sich die Frage, ob dieser Bereich nicht ohnehin längst überflüssig ist?

Einem Nutzer ist aufgefallen, dass das deutsche Changelog der Google-App im Play Store sogar schon viele Jahre unverändert ist. Veränderungen, die hier aufgelistet sind, wurden bereits vor zig Jahren eingeführt. Dennoch zeigt die App im Play Store an, dass das alles neu wäre.

Changelog enthält schon längst keine aktuellen Neuerungen mehr

Ich finde das durchaus peinlich, zumal die Google-App für den Konzern auf den Mobilgeräten extrem wichtig ist. Sie diesbezüglich zu vernachlässigen, finden wir schon etwas komisch. Aber es stellt sich vor allem bei der Google-App die Frage, ob überhaupt noch ein Changelog sinnvoll ist?

Google liefert sehr viele Neuerungen inzwischen per serverseitigen Updates aus. Es ist selten der Fall, dass eine neue Funktion tatsächlich durch ein App-Update für die Nutzer aktiviert wird. Neuerungen werden über neue Updates lediglich in den Quellcode integriert.

Infos über Neuerungen direkt innerhalb der App: Google macht es eigentlich schon vor

Eine sinnvolle Lösung wäre daher, die Apps zwar weiterhin über den Google Play Store aktuell zu halten, doch über echte Neuerungen anderswo zu informieren. Zum Beispiel direkt in der App, wenn eine neue Funktion tatsächlich für den Nutzer aktiviert wird.

Letzteres hat Google sogar schon ein Stück weit eingeführt. Hat die Google-App in den letzten Jahren neue Funktionen erhalten, gab es oftmals eine blaue Toast-Messages direkt in der App. Zum Beispiel als das neue Hauptmenü eingeführt wurde.

Google App Discover Menue Hilfe

Auch interessant: Bald neu in der Google-App: Suchergebnisse zur eigenen Person auf Knopfdruck löschen

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert