Google-App: Wetterfrosch grinst endlich wieder ohne Maske

Google App Wetterfrosch Ohne Maske 2022

Alles in das Thema der Pandemie einzuhüllen, war vielleicht nicht unbedingt der richtige Weg. Bei Google hat man aber erst jetzt reagiert und den berühmten Wetterfrosch befreit.

Alles in das Thema der Pandemie einzuhüllen, war vielleicht nicht unbedingt der richtige Weg. Bei Google hat man aber erst jetzt reagiert und den berühmten Wetterfrosch befreit.

Wie in diesen Tagen auffällt, ist der Wetterfrosch in der Google-App wieder etwas anders. Die Illustratoren haben den kleinen grünen Frosch endlich von seiner Maske befreit. Diese hatte Google fast genau zwei Jahren erstmals eingeführt und erst jetzt wieder entfernt. Kurios war, dass der Frosch die Maske manchmal auch nur unter dem Kinn trug.

Wetterfrosch Mit Maske Head

Wetterfrosch trägt jetzt keine Maske mehr, auch nicht allein an der frischen Luft

Ich gehe mal davon aus, dass die Google-Grafiker den Frosch jetzt in allen Grafiken von der Maske befreit haben und das jetzt auch so in Zukunft beibehalten werden. Es war ohnehin fragwürdig, dass der Frosch allein in der Natur bzw. an frischer Luft ständig eine Maske trug. Da war den Google-Leuten wohl nur die Symbolik wichtig, die man nicht gut finden musste.

So sah der Wetterfrosch nahezu zwei Jahre aus:

Google App Browser Und Wetterfrosch

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!