Google arbeitet an einer Lösung für WLAN-Probleme mit Home und Chromecast [UPDATE]

Google Home Mini test header

Google arbeitet bereits an einer Lösung für kürzlich bekannt gewordene Probleme, die im heimischen WLAN dank Google Home und Chromecast auftreten können. Wir hatten bereits darüber berichtet, Google Home (Mini) und der Chromecast können im aktuellen Zustand das WLAN beeinflussen. Es werden oftmals auf einen Schlag zu viele kleine Datenpakete empfangen und gesendet, was den ein oder anderen Router überlastet. Ausfälle und andere Nebenwirkungen machen sich bemerkbar.

Google hat sich nun zum Thema geäußert, im Hintergrund wird an einer Lösung gearbeitet. Man arbeitet mit Hochdruck daran, um schnellstmöglich eine Lösung ausliefern zu können. Ein Problem der Hardware wird es sicher nicht sein, eher dürfte die Lösung für den Nutzer am Ende mit einem automatischen Update bereitgestellt werden. Insofern ihr Probleme habt und auf die Geräte aktuell verzichten könnt, zieht sie vom Strom ab.

Update vom 18. Januar 2018: Google hat inzwischen ein Update ankündigen können, das ab dem 18. Januar über die Google Play-Dienste auf euren Smartphones ankommen wird. /Update

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.