Folge uns

News

Google arbeitet an einer Lösung für WLAN-Probleme mit Home und Chromecast [UPDATE]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Home Mini test header

Google arbeitet bereits an einer Lösung für kürzlich bekannt gewordene Probleme, die im heimischen WLAN dank Google Home und Chromecast auftreten können. Wir hatten bereits darüber berichtet, Google Home (Mini) und der Chromecast können im aktuellen Zustand das WLAN beeinflussen. Es werden oftmals auf einen Schlag zu viele kleine Datenpakete empfangen und gesendet, was den ein oder anderen Router überlastet. Ausfälle und andere Nebenwirkungen machen sich bemerkbar.

Google hat sich nun zum Thema geäußert, im Hintergrund wird an einer Lösung gearbeitet. Man arbeitet mit Hochdruck daran, um schnellstmöglich eine Lösung ausliefern zu können. Ein Problem der Hardware wird es sicher nicht sein, eher dürfte die Lösung für den Nutzer am Ende mit einem automatischen Update bereitgestellt werden. Insofern ihr Probleme habt und auf die Geräte aktuell verzichten könnt, zieht sie vom Strom ab.

Update vom 18. Januar 2018: Google hat inzwischen ein Update ankündigen können, das ab dem 18. Januar über die Google Play-Dienste auf euren Smartphones ankommen wird. /Update

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. JayAr

    16. Januar 2018 at 08:55

    Da stellt sich noch die Frage was der „Inhalt“ dieser Datenpakete ist ;)

  2. Winfried FS

    16. Januar 2018 at 09:24

    was treibt der Chromecast denn, wenn ich gar keine Videos schaue?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      16. Januar 2018 at 09:26

      auch der wird sich synchronisieren, Updates checken und was weiß ich noch alles. Vielleicht klärt Google ja mehr auf, wenn der Bugfix da ist. Vielleicht sind es sogar leere Anfragen, die aufgrund eines Bugs immer wieder gestellt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.