Google Home und Chromecast sorgen für gestörtes WLAN [UPDATE x2]

Google Home Mini test header

Chromecast und Google Home sorgen derzeit dafür, dass euer WiFi eventuell gestört sein könnte. Aktuell scheinen wohl Probleme mit Google-Geräten aufzutreten, die zumindest kurzzeitig ein funktionierendes WiFi zu einem nicht funktionierenden WiFi umwandeln. Die Geräte senden zu viele Daten auf einen Schlag, viele kleine Datenpakete werden in kurzer Zeit ausgetauscht und das bringt den Router in Verlegenheit die Verbindung kurzzeitig komplett zu kappen oder schlicht mit den Aufgaben überfordert zu sein.

Solltet ihr in den letzten Wochen oder wenigen Monaten also ähnliche Probleme häufiger festgestellt haben, könnte der Google Home (Mini) oder auch ein Chromecast daran schuld sein. Und wenn ich jetzt so recht darüber nachdenke, funktioniert ein Repeater von mir aktuell auch nicht unbedingt wie gewünscht. Sollte ich wohl mal checken, auch weil ich den Google Home nur für Testzwecke und kaum im Alltag nutze. Also das Teil abklemmen und beobachten.

Update vom 18. Januar 2018: Google hat inzwischen ein Update ankündigen können, das ab dem 18. Januar über die Google Play-Dienste auf euren Smartphones ankommen wird. /Update

Google selbst könnte die Probleme sicher lösen, ein Update für die Geräte mit entsprechenden Optimierungen sollte da ausreichend sein. Noch scheint es aber keine Stellungnahme zu geben, soweit ich das überblicken kann. [via 9to5Google, Caschy]