Google will mit Chrome OS 77 den hauseigenen Google Assistant auf weiteren Chromebooks anbieten, doch man wird den Sprachassistenten nur in 15 Ländern nutzen können. Das ist eine doch ziemlich eingeschränkte Liste, deutsche Nutzer können aber sofort wieder aufatmen. Auch wir stehen auf dieser Liste, die kein weiteres deutschsprachiges Land bislang aufweist. Österreich und Schweiz […]

Google will mit Chrome OS 77 den hauseigenen Google Assistant auf weiteren Chromebooks anbieten, doch man wird den Sprachassistenten nur in 15 Ländern nutzen können. Das ist eine doch ziemlich eingeschränkte Liste, deutsche Nutzer können aber sofort wieder aufatmen. Auch wir stehen auf dieser Liste, die kein weiteres deutschsprachiges Land bislang aufweist. Österreich und Schweiz suchen wir bislang auf dieser Liste vergebens.

Entnommen haben die Kollegen von 9to5Google die folgende Liste den offenen Chromium-Quellcodes, sie scheint also vorerst in Stein gemeißelt zu sein:

  • Australia
  • Canada (English & French)
  • Denmark
  • El Salvador
  • France
  • Germany
  • Italy
  • Japan
  • Mexico
  • Netherlands (Dutch)
  • New Zealand
  • Norway (Nynorsk & Bokmål)
  • Spain
  • United Kingdom
  • United States

Wie bereits erwähnt, soll mit Chrome OS 77 der Google Assistant auf weiteren Chromebooks landen. Ich selbst warte auch schon, obwohl ich sogar ein aktuelles Highend-Gerät von Acer nutze.

Nur noch ein Chromebook: Mein Umstieg in 30 Tagen – Vorteile und Nachteile

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.