Google erlaubt für die Nutzung von Home-Geräten die gleichzeitige Nutzung von zwei Sprachen gleichzeitig, auf eurem Smartphone sind sogar drei Sprachen nutzbar. Für den Google Assistant könnt ihr zwar nur zwei Sprachen auswählen, doch die Systemsprache des Smartphones wird ebenso in der Android-App berücksichtigt. In meinem einfachen Beispiel kommt Deutsch als Systemsprache zum Einsatz, für den Assistant des Weiteren noch Englisch und Italienisch. In allen drei Sprachen lässt sich der Assistant nutzen.

Für die mehrsprachige Nutzung werden eigentlich nur insgesamt 15 Sprachen bzw. Sprachvariationen angeboten. Man kann diese Begrenzung aber umgehen, in dem eine nicht direkt unterstützte Sprache als Systemsprache in Android konfiguriert wird. Zum Beispiel Portugiesisch als Systemsprache, Englisch und Deutsch als Assistant-Sprachen.

Zu finden unter: Google Home-App -> weitere Einstellungen -> Einstellungen -> Google Assistant-Sprachen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.