Folge uns

News

Google Assistant versteht nun zwei Sprachen gleichzeitig

Veröffentlicht

am

Google Assistant Header

In einem mehrsprachigen Haushalt kann der Google Assistant nun ebenfalls problemlos genutzt werden, ab sofort lassen sich zwei Sprachen gleichzeitig benutzen. Google hat zur IFA in Berlin ordentlich mitgemischt. Neben dem Marktstart des Google Home Max gibt es für uns deutsche Nutzer auch zu feiern, dass wir ab sofort die Abläufe (Routinen) nutzen können und eben auch zwei Sprachen. Entsprechende Neuerungen der Software werden jetzt bereitgestellt, stehen aber oft nicht sofort für alle Nutzer bereit. Habt im Zweifel also noch ein paar Tage Geduld.

Familienmitglieder, die in zweisprachigen Haushalten leben, wechseln oft zwischen Sprachen hin und her ‒ jetzt kann Google Assistant mithalten. Mit unserem Fortschritt in der Spracherkennung könnt ihr jetzt in zwei Sprachen mit Google Assistant auf smarten Lautsprechern und Smartphones sprechen und erhaltet Antworten in der gleichen Sprache. Dies ist eine einzigartige Funktion, die nur auf Google Assistant verfügbar ist. Seit Jahren arbeiten wir daran, eure Gespräche mit Google Assistant natürlicher zu gestalten und das ist ein weiterer Schritt. Derzeit kann Google Assistant Sätze in Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Japanisch verstehen. Wir werden in den nächsten Monaten weitere Sprachen hinzufügen.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt