Google plant die Bubbles als neue Messenger-Funktion für Android 11. Auch der Google Assistant soll zukünftig einen eigenen Chat-Head erhalten.

Ihr erinnert euch auch noch an Karl Klammer, der kleinen schwebenden Figur in früheren Office-Programmen von Microsoft, die uns auf Wunsch immer geholfen hat? Google könnte für den Assistant eine ähnliche Funktion für Smartphones umsetzen. Im Englischen nennt sich das Chat-Head und die Idee ist nicht mehr ganz taufrisch. Facebook bietet diese Chat-Heads für den Messenger seit Jahren an, Google in Android 11 demnächst für alle Chat-Apps.

Nun kommt auch der „Assistant Chat Head“, das verrät unter anderem schon der Quellcode aktueller Google-Apps. Einen solchen Chat-Head, Google nennt diese schwebenden Icons „Bubbles“, ist auf dem Display immer eingeblendet und lässt sich frei verschieben. Diese Bubbles ermöglichen den Schnellzugriff auf die jeweiligen Apps. Meistens öffnen sich die App-Inhalte in schwebenden Fenstern, es wird dabei nicht direkt in die jeweilige App gewechselt.

Bubbles kommen mit dem nächsten Android sowieso

Praktisch ist diese Funktion eigentlich immer, wenn man nur mal kurz in eine App reinschauen will. Eben wie bei Chats-Apps, in denen wir vielleicht nur mal kurz auf eine Nachricht antworten müssen. Für Chat-Apps sieht das in Android 11 wie folgt aus, auch der Assistant Chat Head könnte in seiner finalen Version auf diese Art umgesetzt sein:

Gibt der Assistant bald Tipps während der Benutzung des Smartphones?

Noch weiß man bei den Kollegen nicht, ob der Assistant Chat Head für den Release geplant ist und wann. Ich würde mal auf Android 11 tippen, das ist jedenfalls am sinnvollsten. Bis dahin überlege ich auch noch, ob diese Art der Verwendung für den Google Assisant überhaupt praktikabel ist, immerhin kann er auch jederzeit und überall per Wischgeste (von den Ecken nach oben) geöffnet werden. Aber vielleicht gibt uns der Assistant in dieser Variante stets praktische Tipps, vielleicht plant Google darüber einen „Walkthrough“ durch Android für neue Benutzer.

via 9to5Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.