Google Assistant und Co. haben schon viel auf dem Kasten, aber deutschen Nutzern wird noch längst nicht alles angeboten.

Amazon, Google, Apple und Co. haben ihre Sprachassistenten natürlich in erster Linie auf ihre Heimatmärkte ausgelegt. Auch wenn die Konzerne international erfolgreich sind, den vollen Funktionsumfang bieten sie entweder nur im Heimatland an oder in der Heimatsprache. Gerade beim Google Assistant fällt weiterhin auf, wie viele der wirklich coolen Funktionen für deutsche Anwender noch gar nicht verfügbar ist.

Google Assistant ist eigentlich viel mächtiger und umfangreicher

Neben diversen Kleinigkeiten sind das teilweise sehr smarte und coole Dinge, über die wir in den vergangenen Jahren schon öfter berichtet hatten. In einer Pressemitteilung zum fünften Geburtstag hat Google einige dieser Funktionen hervorheben müssen, die in Deutschland gar nicht verfügbar sind. Welche das sind, wollten wir euch mal zeigen.

  • Duplex: Umfangreiches Verstehen der Sprache und Basis für weitere Funktionen des Assistant wie automatische Reservierungen in Restaurants, bei Frisören, etc.
  • Recommendations: Personalisierte Vorschläge, zusammengesetzt aus bekannten Nutzerdaten, Suchanfragen, etc.
  • Bilingual Voices: Assistant beherrscht mehrere Sprachen gleichzeitig, jetzt sogar Akzent.
  • Face Match: Gesichtserkennung für smarte Displays mit Kameras.
  • Call Screen: Automatische Anrufannahme mit Transkript und ggf. Spamabwehr.
  • Hold for me: Automatisches Halten von Hotline-Warteschlangen und benachrichtigen, wenn ein Mitarbeiter verfügbar ist.

Ein Beispiel im Video dafür, was Duplex kann:

Ja, es braucht leider in unserer Sprache noch viel Zeit, bis die smarten Assistenten wirklich smart sind und unseren Alltag bei viel „lästigen“ Dingen vereinfachen. Leider sind ein paar der genannten Funktionen schon mehrere Jahre alt und haben es immer noch nicht zu uns geschafft.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Bringt es die volle Funktionalität in De, wenn ich als Region Deutschland aber Sprache Englisch einstelle? Oder muss Region auch mindestens GB oder besser USA sein?

  2. Voice Match funktioniert auch nicht. Entweder nur im deutschsprachigen Raum oder generell. Aber da ich es aktiviert habe und meine Freundin den Assistenten trotzdem als ich steuern kann, dürfte es nicht funktionieren. Ich habe Voice Match schon mehrmals neu trainiert, keinerlei Verbesserung.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.