Folge uns

Android

Google Assistant erwartet neues Design auf Smartphones

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Assistant Smartphone Taste Header

Google arbeitet für den Assistant mal wieder einen neuen Look aus, wobei diesmal nur ein Teil der App betroffen ist. Grundsätzlich überarbeitet Google gerade den Style, der eigentlich immer nur dann sichtbar wird, wenn die Nutzer gerade per Sprache etwas in das Gerät sprechen. Zum Beispiel nachdem der Home-Button gehalten wurde. Geplant scheint eine transparente Leiste mit den Google-Farben zu sein. Das sehen zumindest die von 9to5Google (via Reddit) schon jetzt:

Es handelt sich dabei vorerst um einen Test, der vielleicht schon für ein paar Nutzer sichtbar ist, aber noch nicht die große Masse betrifft. Weiterhin zu sehen sind die Tasten, die den Feed öffnen oder die Tastatur einblenden lassen. Ob das so mal ein neuer Standard für alle wird, zeigen mit Sicherheit die kommenden Monate. Vielleicht schon ein Blick auf das, was Google für und mit dem Pixel 4 auch an der Software verändert?

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge