Google Assistant macht Werbung für seinen Nachfolger

Google Assistant Logo Hero

Die Welt dreht sich weiter, jedoch nicht für Google Assistant. Es wird immer wahrscheinlicher, dass der Sprachassistent keine große Zukunft hat, sondern womöglich durch Gemini ersetzt wird. Die Google-KI geht gerade erst an den Start und gilt noch als experimentell, aber Google wirbt bereits recht aggressiv für Gemini.

Dort, wo Gemini bereits offiziell gestartet ist, wird mit Popups geworben, wenn Nutzer den Google Assistant aufrufen:

2024-02-14-21-38-17
via Androidpolice

In den letzten Tagen ist bereits eindeutig geworden, dass Gemini keine Erweiterung des Google Assistant ist. Wer auf Gemini setzt, nutzt den KI-Chatbot und bekommt von Assistant nichts zu sehen. Derzeit jedoch auch mit weniger Funktionen, doch hier will Google schnell nachbessern.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Google Assistant macht Werbung für seinen Nachfolger“

  1. Das ist nicht ganz wahr. Ich habe Gemini in DE getestet. Smarthome alle Lichter etc. Funktionieren über den Befehl. Spricht du solche Sachen ein wie: schalte das Licht an, erscheint das G Assistant Symbol neben Gemini und führt diese Aktion aus. 1:1 .

  2. Find ich gut. Mach mich auch immer lustig über diese KI-phobiker :D wie sie vor KI’s angst haben usw pures comedy gold solche Kommentare in social media zu lesen. Lol

  3. Gemini ist ein Geschichten erzähler.
    Man sollte bei der KI noch keine Fakten suchen. Und wenn dann nur mit Überprüfung.
    Ist mir sehr, sehr oft aufgefallen.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!