Folge uns

Apps & Spiele

Google Assistant: Neuer Fahrmodus ist fast da [UPDATE x1]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Assistant Fahrmodus Auto Header

Android Auto konnte bislang auch direkt auf dem Android-Smartphone genutzt werden, doch das soll zukünftig der Google Assistant für uns erledigen. Es wird einen neuen Fahrmodus geben, den Google im Mai ohne finales Release-Datum ankündigte, doch vermutlich ist die Neuerung noch ab dieser Woche verfügbar. Zuletzt gab es bereits Anzeichen im Quellcode der Google-App, jetzt noch mehr Hinweise.

Anlass zu dieser Vermutung gibt ein Video von Google, das nur ganz kurz direkt bei YouTube online war. Wir erhielten darüber einen Hinweis per E-Mail. „Go Driving with the Google Assistant“, so der Titel des schnell wieder gelöschten Produktvideos. Das ging wohl einfach zu früh online. Update: Jetzt hat Google ein paar Videos veröffentlicht und lässt diese auch online.

Google Assistant ersetzt Android Auto

Der neue Fahrmodus wird nur wenige Funktionen eures Smartphones bieten und eine Oberfläche, die während der Autofahrt deutlich besser benutzbar ist. Im Fokus steht die Sprachsteuerung per Google Assistant, es gibt aber auch einige Tasten.

Android Auto wird weiterhin gepflegt und benutzbar sein, allerdings nur den Teil der App, den wir über das Infotainment in unseren Autos nutzen. Die für Smartphone-Displays gedachte Ansicht wird langsam auslaufen und keine Neuerungen erhalten.

4 Kommentare

4 Comments

  1. Avatar

    Matze

    10. Juli 2019 at 09:08

    Moment, das heißt aber, dass die Anzeige in meinem Auto unverändert bleibt? Ich hatte da ehrlich gesagt mal auf ein Update gehofft, denn das ist schon deutlich in die Jahre gekommen.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      10. Juli 2019 at 09:19

      Nutzt du Android Auto über das Infotainment? Da wurde ja ein Update angekündigt: https://www.smartdroid.de/das-neue-android-auto-ist-endlich-da/

      • Avatar

        Matze

        10. Juli 2019 at 11:15

        Ja, ich nutze es über das Infotainment. Und ich bin ein wenig verwirrt, also soll Android Auto dort nicht über den Assistant laufen? Sind die App und das Infotainment Android Auto zwei verschiedene Dinge? Und allem voran: Bin ich auf die Update-Willigkeit meines KfZ Herstellers angewiesen umd vom neuen Android Auto UI zu profitieren?

      • Denny Fischer

        Denny Fischer

        10. Juli 2019 at 11:23

        Es gibt eine einzige Android-App für Android Auto. Die ist bislang direkt auf dem Smartphone-Display nutzbar oder eben per Kabel/WLAN auch über das Infotainment des Autos. Nur die bisherige Smartphone-Ansicht wird ersetzt. Updates für Android Auto werden über die App bereitgestellt, das hat nichts mit dem Autohersteller zu tun.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge