Google hat mit einigen Bildern bereits gezeigt, dass man die eigenen Android-Apps für Tablets aufbessern will. Das passiert einerseits aus freien Stücken, aber auch aufgrund des bevorstehenden Tablet-Comebacks mit dem Pixel Tablet in 2023.

Jetzt sehen wir (via 9to5Google), was Google zum Beispiel bei Google Assistant und Google Discover anders als bislang machen möchte. Das erledigt Google jeweils direkt über die Google-App, welche für die eben genannten Apps zuständig ist.

Beim Assistant taucht bei der ersten Frage erst mal eine Leiste auf, die sich über den gesamten Bildschirm erstreckt. Anders soll es aber aufgrund der Lesbarkeit bei Antworten werden, die Google stattdessen vertikal am Bildschirmrand zeigt.

Wie man auf dem ersten Screenshot schon sieht, soll Google Discover größere Vorschauen erhalten. Es gibt einen Newsstream mit zwei Beiträgen nebeneinander. Man nutzt den Bildschirm etwas besser aus, aber übertreibt es dabei nicht.

Google Di Cover Pixel Tablet Android Update

Diese Verbesserungen werden vermutlich auch auf anderen Android-Tablets verfügbar sein.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert