Folge uns

News

Google Babble: Kommt endlich der Messenger für alles?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

google-logo

google-logo

Egal ob YouTube, Hangouts, Gmail, Google Talk, Google+ Messenger oder was auch immer, kein Nachrichtensystem hängt mit dem anderen zusammen. Gerade die Trennung von Google+ und Google Talk ist unglaublich nervig, doch das wird sich in diesem Jahr ändern. Das wird nicht schon lange von uns gewünscht, sondern wurde bereits im letzten Jahr während eines kleinen Events indirekt angekündigt. Jetzt bestätigten mehrere Quellen gegenüber Geek, dass noch in diesem Jahr Google Babble kommen soll.

Babble ist ein komplett neu entwickelter Dienst und soll alle bisherigen Kommunikationswege der Google-Dienste miteinander in einer einzigen Anwendung verbinden. Mehr gibt es wiederum an dieser Stelle leider noch nicht zu wissen, bis auf die zur Google I/O erwartete Präsentation.

Interessant dürfte aber werden, ob Google wirklich nur alle eigenen Messenger einfach vereinen wird oder vielleicht sogar direkt auf Angriff in Richtung Facebook Messenger und WhatsApp geht. Wünschenswert wäre auch endlich die Möglichkeit über die Messenger Dateien verschicken zu können und eine feste Integration in Android, Chrome und Chrome OS.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via AndroidAndMe)

2 Kommentare

2 Comments

  1. Christian

    19. März 2013 at 08:22

    Mahlzeit,
    das wäre echt mal der Bringer. Ein Android-Messenger, der immer gleich onBoard kommt (Stichwort: GAPPS) und nativen Komfort bietet.
    C

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt