• Demnächst aktualisiert Google die Telefon-App.
  • Sie soll dann den Material You-Standards entsprechen.

In diesen Tagen gab es wieder neue Leaks zur Telefon-App von Google. Diesmal arbeitet der Konzern an einer optischen Veränderung für das Dialpad, das gerade an Material You angepasst wird. Es sind dann alle Tasten optisch voneinander abgehoben. Außerdem gibt es neue Animationen. Damit will Google die Telefon-App auf den üblichen Stand der Dinge bringen, den wir gerade auch in vielen anderen Google-Apps vorfinden.

Es ist noch nicht bekannt, wann Google dieses Update auch auf die Geräte aller anderen Nutzer bringt. Mir ist auch unklar, warum zum Beispiel die Tasten auf dem Sperrbildschirm für die PIN-Eingabe komplett rund sind, während sie das in der Telefon-App nicht sind. Finde ich etwas ärgerlich, weil das wieder nicht konsistent wirkt.

In den letzten Tagen sind zahlreiche Updates für Google-Apps aufgetaucht, die einige Neuerungen mitbringen.

Google möbelt 5 Apps auf: Messages, Fotos, Files, Gboard und Play Store

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Immer wieder interessant, was für manche ärgerlich ist.
    Mit diesen Personen möchte ich sehr gerne tauschen.

    1. Berücksichtigt man, dass man das Dialpad gefühlt 10x im Jahr braucht, wirkt dieses „Ärgernis“ ziemlich lächerlich: Ich telefoniere eigentlich recht oft mit dem Handy, aber das sind dann Nummern, die entweder in meinen Kontakten stehen, oder auf die ich über die Anrufliste zugreifen kann.
      Das Dialpad brauche ich so gut wie nie.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.