Google bastelt gerade wieder im Google Play Store und schaltet eine grafische Veränderung frei. Wieder betrifft es nur einen Teilbereich der Android-App.

Im mobilen Google Play Store steht die nächste Veränderung an, die ersten Nutzer sehen überarbeitete Kategorien. Hierfür läuft wieder mal ein A/B Test, bei dem Google die Neuerung nur für erste Nutzer verteilt, nicht aber zeitgleich für alle. Google prüft hierbei auf Fehler und in der Regel wohl auch die Interaktion der Nutzer. Im besten Fall soll eine Umgestaltung einzelner Elemente dafür sorgen, dass die Nutzer diese mehr für sich entdecken.

Neuer Style für einige Icons

Jedenfalls überarbeitet Google gerade die Kategorien, in erster Linie aber die optische Darstellung. Die neuen Symbole haben einen ganz anderen Style als bislang. Auffällig ist hierbei auch die farbliche Gestaltung, jetzt kommt ein Mix aus sehr hellem Grün und Blau zum Einsatz. Vorher setzte Google im Apps-Bereich immer auf ein tiefes kräftiges Grün. Weswegen diese neuen Icons jetzt auch von anderen Elementen der Play Store-App abweichen.

9to5Google, Reddit

Mich würde wundern, wenn Google jetzt nur diesen Stamm an Icons optisch verändert. In den letzten Jahren deutete sich immer wieder an, dass Google im Play Store erneut einen größeren optischen Umbau vornimmt. Passiert ist nie etwas, die meisten Veränderungen der letzten Zeit waren immer nur klein und in den Details. Und auch immer nur die Android-App, die Webversion von Google Play ist schon mehrere Jahre auf einem veralteten Stand.

Wie dem auch sei, bislang sind nur diese neuen Icons bei den ersten Nutzern aufgetaucht und eben auch noch nicht flächendeckend. Vielleicht ist ein größeres optisches Upgrade im Zuge der Einführung von Android 11 geplant? Ich bräuchte es zwar nicht, freue mich aber über jeden frischen Wind auf meinen tagtäglich verwendeten Geräten. Würdet ihr am Play Store derzeit unbedingt etwas ändern wollen?

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.