Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google bekommt Patent auf Multi-User-Face-Unlock

google patent multi user face unlock

google patent multi user face unlockMit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) führte Google neben den handelsüblichen Entsperrmethoden noch eine weitere recht coole Methode ein, die es zuvor von noch keinem mobilen Betriebssystem gab. Es hatte schon etwas wie Fernsehen, wenn man sein Smartphone einfach mit seinem Gesicht entsperrt, schon fast so cool wie die Augenscanner aus modernen Filmen. Google wird diese Methode in Zukunft auch noch ausbauen, wofür man jetzt ein Patent hat zugesprochen bekommen. Hierbei geht es um die Anmeldung via Face-Unlock mit mehreren Benutzern, also etwa ich melde mich an meinem Smartphone mit meinem Gesicht an, wenn das Gerät kurze Zeit darauf später aber plötzlich das Gesicht meiner Frau erkennt, wird automatisch auf ihr Account gewechselt.

So zumindest habe ich das Ganze verstanden, wobei natürlich vorerst offen bleibt, wie Google derartige Funktionen zukünftig implementieren wird. Auch wird im Patent nirgends von Android gesprochen, weshalb derartige Funktionen auch in Chromebooks auffindbar sein könnten oder optional auch im Chrome-Browser. Klar wird hier dennoch schnell eine Verbindung zum Multi-User-Support hergestellt, der seit dem Quellcode von Android 4.1 (Jelly Bean) bekannt ist und daher auch bald offiziell kommen wird. Das komplette Patent könnt ihr euch hier zu Gemüte führen. (via)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]