Google bringt massives Gemini-Update für deutsche Nutzer an den Start

Gemini Web

Gemini, die Google-KI, kann für deutsche Nutzer jetzt deutlich mehr bieten.

Google hat eine sehr tolle Ankündigung für deutsche Nutzer, denn ab sofort sind die Gemini-Erweiterungen für uns verfügbar. Gemini wird damit umfangreich mit den anderen Workspace-Diensten verknüpft, kann zum Beispiel (optional) auf unsere E-Mails zugreifen. Damit lässt sich der KI-Dienst sehr viel persönlicher nutzen, was ein großer Vorteil für die umfangreiche Anwendung im Alltag ist.

Solltet ihr einer Verknüpfung der jeweiligen App (Gmail, Google Maps, Flüge, YouTube etc.) zustimmen, liefert euch Gemini relevante Informationen daraus direkt in euren Chat mit Gemini. So wird das Zusammentragen von Informationen noch einfacher und schneller. Ein Beispiel ist, konkrete Informationen aus eurem E-Mail-Verkehr abzufragen und diese nicht mehr händisch suchen zu müssen.

Gemini-Gmail-Erweiterung

Gemini wird bald auch besser in Chrome integriert, dann ist der Dienst mit einem @gemini vor eurem Befehl direkt über die Adressleiste verfügbar.

Google hatte auch 5 Beispiele für die neuen Möglichkeiten mitgegeben:

1. E-Mails zusammenfassen lassen

Ob eine Gruppendiskussion in einem E-Mail-Thread oder E-Mails mit Rechnungen: Ihr könnt Gemini nun bitten – sobald ihr einer Workspace-Verknüpfung zugestimmt habt –, bestimmte E-Mails aus eurem Gmail-Konto zusammenzufassen. Und sogar darauf basierend Antworten formulieren lassen.

2. Reiseinspiration erhalten

Ihr möchtet mal wieder raus? Aber bitte irgendwo hin, wo es warm ist? Bittet Gemini, das Wetter beispielsweise in Madrid und Palma zu checken und nachzusehen, wohin die Flüge am nächsten Wochenende günstiger sind. Und wenn ihr gerade dabei seid, könnt ihr im nächsten Prompt auch noch gleich nach Hotels und einer Packliste fragen.

3. Brainstormen

Ihr habt eure Gedanken alle in ein Google Doc oder eine Email geschrieben oder Ideen gemeinsam mit anderen in einem Google Doc festgehalten? Gebt den Link zum Doc in Gemini und bittet Gemini, eure Gedanken zu sortieren und daraufhin eine Email mit Next Steps zu formulieren.

4. Verschiedene Quellen zum Lernen nutzen

Ihr möchtet euch zu einem Thema weiterbilden? Nicht nur kann euch Gemini ein Thema herunterbrechen oder in einfachen Worten erklären. Ihr könnt Gemini nun auch nach YouTube Empfehlungen dazu fragen. Und wenn ihr euch selbst keine Notizen machen möchtet, kann Gemini euch die wichtigsten Stichpunkte daraus zusammenfassen.

5. Ein Event planen

Ein besonderer Moment steht an, aber wie geht man die Planung eigentlich gut an? Fragt Gemini! Es kann euch – basierend auf euren festgelegten Kriterien – bei der Struktur helfen. Im nächsten Schritt könntet ihr beispielsweise nach einem Motto für das Event fragen, oder Locations in einer bestimmten Region finden, die euch Gemini auf einer Karte anzeigt. Und wenn der Plan steht, exportiert ihn doch direkt eine E-Mail oder ein Google Doc, um alles mit weiteren Beteiligten abzustimmen.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!