Google arbeitet gerade an sinnvollen und auch an nicht so sinnvollen Widgets für die eigenen Android-Apps.

Google plant rund um den Chrome-Browser gleich mehrere neue Widgets, die man allesamt bereits mit iOS 14 einführte. Dazu gehört ein Widget, das wir vielleicht nicht unbedingt ernst nehmen müssen. Und dennoch finden wir es ganz lustig. Neben dem neuen Haupt-Widget, das im Zuge des großen Widget-Neustarts eingeführt werden soll, ist ein weiteres weniger ernstes Widget frühzeitig aufgetaucht. Es bringt den berühmten Offline-Dino auf euren Startbildschirm.

Dabei handelt es sich um ein kleines Spiel, wenn der Chrome-Browser ohne aktive Internetverbindung eher nutzlos ist. Dieses Widget bietet Google demnächst auch für Android-Nutzer an. Zunächst wohl erst einmal für Nutzer der frühen Canary-Version des Browsers und später auch für alle anderen. Bis dahin kann es aber noch eine Weile dauern, womöglich sogar mehrere Monate. Etwas sinnvoller ist da wohl das neue Quick-Actions-Widget, auf das wir auch noch warten.

via 9to5Google

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.