Google hat den Chromecast Ultra vor einigen Jahren als leistungsstärkere Alternative mit 4K angeboten, doch jetzt ist der bislang teuerste Chromecast eigentlich überflüssig. In den letzten Monaten bewarb Google das Gerät schon gar nicht mehr als eigenständiges Angebot, sondern nur noch in Verbindung mit einem Stadia Controller als „Premiere Edition“. Diese Sonderedition könnte bald ihr Ende finden, weil Stadia jetzt auf dem neuen Chromecast mit Google TV läuft.

Lager mit Bundle wohl noch immer gut gefüllt

Stadia funktioniert nun grundsätzlich auf Geräten mit Android TV OS und die Zeit der Premieren ist ohnehin vorbei. Schon heute bietet Google einen Rabatt für den Kauf von Stadia Controller und Chromecast mit Google TV an, sodass auch die „Premiere Edition“ womöglich bald nicht mehr zu kaufen ist. Es sei denn Google hat die Lager mit diesem Bundle noch voll. Diesen Eindruck vermittelt man mit der aktuellen Preisaktion, die weiterhin verfügbar ist.

Chromecast Ultra wird durch neues Modell mit Google TV ersetzt

Es gibt den Chromecast Ultra samt Stadia Controller weiterhin für nur 60 statt 100 Euro – ein toller Preis. Im freien Handel ist der Chromecast Ultra ohne Controller schon kaum mehr verfügbar. Die wenigen Restbestände werden teilweise zu extrem überhöhten Preisen von über 100 Euro angeboten. Da sollte man die Finger von lassen.

Die neuere Alternative ist der Chromecast mit Google TV, der einerseits 4K unterstützt und im Bereich der Software deutlich mehr zu bieten hat. Man kann aber auch weiterhin einfach nur die Cast-Funktionen verwenden. Für weniger Geld bietet Google weiterhin offiziell das Basismodell Chromecast 3 an, der aber maximal nur in Full HD ausgibt und auch sonst nicht übermäßig schnell ist.

Chromecast mit Google TV getestet: Besser als Fire TV, aber längst nicht perfekt

Wer dennoch unbedingt das auslaufende Ultra-Modell möchte, sollte mal bei Ebay oder ähnlichen Plattformen vorbeischauen und von privat kaufen. Die meisten Geräte gehen im Neuzustand für unter 30 Euro weg. Bislang gibt es auch keine Hinweise auf ein Supportende seitens Google, ich rechne noch mit ein paar Jahren der Softwarepflege.

Stadia jetzt auf dem Chromecast mit Google TV und neue Preisaktionen verfügbar

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Die sollen endlich mal die Auflösung bei Google Photos über den Chromecast erhöhen. :(

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.