Google-Dienste bringen bald neue Cross-Device-Funktionen auf eure Android-Geräte

Android Logo Hero

Google bereitet einige Neuerungen für ein noch besseres Android-Ökosystem vor.

Es gibt mehr Details zu den neuen Cross-Device-Funktionen für Android, die sich vor wenigen Tagen bereits angedeutet haben. Ich titelte zuletzt, dass es gut ist, wie das Pixel-Ökosystem den Geräten von Apple immer ähnlicher wird. Und daran halten wir fest, denn das bedeutet neue coole Funktionen.

In den kommenden Wochen bringen die Google-Dienste neue Cross-Device-Dienste auf unsere Geräte. Darin kann man verschiedene Einstellungen vornehmen, um die eigenen Geräte besser miteinander zu verbinden, die dasselbe Google-Konto verwenden.

Cross-Device-Leak-Android
via Gappsmodsflags

Möglich ist dann zum Beispiel, dass ihr Anrufe von einem eurer Geräte nahtlos auf ein anderes übertragen könnt. Außerdem wurde schon vorab ein neues Cast-Feature bekannt, das zum Beispiel Medien sehr schnell auf das eigene Pixel Tablet übertragen lässt.

Google arbeitet also offensichtlich daran, die Geräte aus dem eigenen Portfolio besser miteinander zu verknüpfen. Wobei derzeit nicht eindeutig ist, was von diesen Neuerungen allgemein für Android und was davon exklusiv für das Pixel Tablet sein wird.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Google-Dienste bringen bald neue Cross-Device-Funktionen auf eure Android-Geräte“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!