Seit gestern Abend steht mal wieder ein Update für eine Android-App von Google bereit, welches diesmal für die mobile Office-Suite Google Docs bedacht ist. Vor allem hat man endlich den Editor erweitert und ermöglicht Textformatierungen wie Fettschrift, Schrägschrift oder auch das Unterstreichen von Text. Wie in nahezu jedem derartigen Programm am Desktop lassen sich nun auch ausgeführte Aktionen wiederholen bzw. rückgängig machen.

Auch in die mobile Version hat man nun die Live-Ansicht integriert, wenn mehrere Personen zugleich ein Dokument geöffnet haben bzw. an diesem arbeiten. Zudem kann man mit dieser Funktion auch sehen, ob nun auch ein Dokument bereits von einem anderen Nutzer geöffnet ist oder nicht. Google Docs gibt es nach wie vor kostenlos im Android Market zum Download, das Update müsst ihr manuell im Bereich „Meine Apps“ auf eurem Gerät anschieben.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.