Dienste wie Dropbox, Box.net, SkyDrive und so weiter sind extrem beliebt, denn man kann hier meist kostenlos oder für wenig Geld seine Daten für überall zugänglich machen, da es sich hierbei um Cloud-Speicher handelt. Vor allem Dropbox hat sich bis dato sehr bewährt, denn die Integration in Mac OS sowie Windows ist ziemlich perfekt und auch für alle wichtigen mobilen Systeme gibt es eine entsprechende App. Doch es kommt Konkurrenz von ganz oben, schon seit einiger Zeit ist Google Drive unterwegs.

Jetzt scheint es aber endlich straff aufs Finale hinaus zu laufen, denn wie einige Insider berichten, wird Google Drive schon bald seinen Marktstart feiern. Start soll in den kommenden Wochen bzw. Monaten sein, wobei natürlich zum Ende Juni die Google I/O dafür perfekt wäre. Die Ansprüche an den Dienst sind von meiner Seite recht hoch, wie ich bereits ausführlich beschrieben hatte, hoffen wir auf die Erfüllung dieser. Besonderes eine nahtlose Integration in Android erhoffe ich mir inklusive eines eigenen Dateimanagers. [via/Bild: likeyesterdaycc] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.