Folge uns

Android

Google ermöglicht Dual-SIM für Pixel 3

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google will in das Pixel 4 den Support für echtes Dual-SIM integrieren, doch jetzt kann die Funktion auch schon für das Pixel 3 aktiviert werden. Wie das mit nur einem SIM-Slot funktioniert? Google-Smartphones unterstützen eSIM-Karten, im Pärchen mit einer echten SIM-Karte wäre also Dual-SIM möglich. Spannende Entdeckungen wurden in der Android Q Beta 1 gemacht.

Dual-SIM für Pixel-Smartphones

Echtes Dual-SIM ist nur dann gegeben, wenn beide SIM-Karten gleichzeitig aktiv sind. Unter Android Q scheint genau das aktivierbar zu sein, berichten unter anderem diverse Kollegen. Möglich soll Dual-SIM-Dual-Standby sein, sodass beide Karten mit ihrem Netzwerk verbunden sind. Es tut sich also bei diesem Thema etwas, wenngleich noch nichts offiziell oder gar seitens Google kommuniziert ist.

Im besten Fall hat das Pixel 4 auch die richtige Hardware. Würde dann bedeuten, dass man zum Beispiel mit SIM 1 telefonieren und mit SIM 2 das mobile Internet nutzen könnte.

Google Pixel 4 wird wohl Dual-SIM-Unterstützung haben

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge