Google-Fans hegen Wunsch nach kleinen Pixel-Handys

Google Pixel 7 Hero2

Google Pixel 7

Eigentlich waren mir Geräte jenseits der 6 Zoll auch immer zu groß, aber man gewöhnt sich daran und das Pixel 7 ist durchaus handlich. Dennoch kann das neue Android-Smartphone, das im Vergleich zum Pixel 6 bereits geschrumpft ist, nicht den Wunsch der Community nach noch kleineren Geräten stillen.

Die Frage ist natürlich, wo eigentlich der Sweetspot für ein kleineres Smartphone läge. Apple hat ihn mit dem iPhone Mini nicht mehr getroffen. Obwohl das iPhone 13 Mini mit 5,4 Zoll Display meines Erachtens eine ganz gute Größe hatte, während das iPhone SE mit nur 4,7 Zoll einer längst vergessenen Vergangenheit angehört.

Derzeit scheint 6 Zoll die magische Grenze zu sein, die immer noch interessant ist. Das Pixel 6a kratzt daran, aber ist mit rund 8 mm deutlich länger als ein Pixel 5 mit glatt 6 Zoll. Das Pixel 7 kann mit 6,3 Zoll vor allen Dingen in der Breite mit 74 mm nicht mithalten. Ein entscheidender Faktor bei der Einhandbedienung.

Community schreit immer noch nach kleinen Pixel-Handys

Erneut ist ein Beitrag bei reddit durch viel Zustimmung nach oben geschossen, in dem es um das Thema kleinere Pixel-Handys geht. Es gibt eine große Community, die das zumindest fordert. Ob es tatsächlich potenzielle Käufer wären, steht jedenfalls auf einem ganz anderen Blatt.

Eins muss man nämlich sehen: In den kleineren Geräten ist kaum Platz für die heutige Technik. Eine Highend-Kamera mit mehreren Sensoren, viel Akku für das 120 Hz Display und diverse andere Dinge, die kriegt man letztlich schwer in weniger als 6 Zoll. Man müsste also auf Technik verzichten, da Highend in kleiner Form kaum möglich ist.

Meines Erachtens werden wir alles um die 6 Zoll nur noch in der Mittelklasse finden und das passt für den Massenmarkt auch ganz gut. Sony probiert es noch etwas anders, aber das „kleine“ Topmodell Xperia 5 IV kostet einfach 400 Euro mehr als ein Pixel 7. Das Thema Pixel Mini können wir sicherlich abhaken.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

9 Kommentare zu „Google-Fans hegen Wunsch nach kleinen Pixel-Handys“

  1. Zu wenig Platz halte ich für ein Gerücht. Man schaue auf das Iphone 14 Pro. Da ist alles drin, was die modernste Technik hergibt. Die Android-Bauer können es einfach nicht besser. Und das sage ich als jemand, der nach 14 Jahren Android die Schnauze voll hatte von diesen Surfbrettern und jetzt mit dem Iphone wunschlos glücklich ist.

    1. Ein Pixel 6a fühlt sich im Alltag mindestens genauso kompakt an wie ein iPhone. Es ist zwar etwas länger aber ungefähr genauso bereit aber deutlich leichter.

  2. um ehrlich zu sein…
    find ich auch ein 6 Zoll Display zu Groß… (Pixel 5)
    besonders wenn man es gar nicht richtig ausnutzen kann.
    Selbst in YouTube hat man im Vollbildmodus schwarze Balken links und rechts.
    da stellt man sich die Frage warum überhaupt?!
    klar man kann weiter rein zoomen…
    dann wird aber das Bild oben und unten zu weit beschnitten.

    warum also nicht das Display dem Video Bildformat anpassen?

    1. bei YouTube Videos hat man so nebenbei links und rechts jeweils 1cm großen schwarzen Balken …
      das Google Pixel 5 hätte auch 5,2 – 5,3 Zoll groß sein konnen, um das ganze Display perfekt ausnutzen zu können

  3. Ich hab immer noch das Pixel 4a, weil mir alles andere einfach zu gross ist. Nach einem ganz kurzen Abstecher zum iPhone bin ich ganz schnell wieder zum Pixel zurück. Ich hoffe auf etwas kleines, neues.

Kommentar verfassen

Bleib nett.