Google+ feiert 3. Geburtstag

Bildschirmfoto 2014-06-30 um 12.36.51

Das soziale Netzwerk Google+ ist am Wochenende schon drei Jahre alt geworden und kann weiterhin mit Erfolg bestehen. Inzwischen hat sich auch ein wenig herauskristallisiert, warum das Netzwerk von Google so viel anders als das von Facebook ist. Bei mir ist das Technik-Netzwerk, was zugleich aber auch bedeutet, dass private Freunde dort wahrscheinlich nur zu einem Prozent vertreten sind. Das spielt sich online nämlich nach wie vor komplett bei Facebook ab, wobei das aber natürlich nicht bei restlos allen Nutzern so ist.

Definitiv ist Google+ kein Rohrkrepierer oder digitaler Friedhof, jeder Nutzer muss nur herausfinden, ob denn Google+ sein Netzwerk ist. Wie schon erwähnt, bei mir ist alles so 50:50 aufgeteilt, doch viele Nutzer setzen inzwischen komplett auf das Google-Netzwerk und sind damit bislang sehr gut gefahren.

Wie siehts bei euch aus – 100% Google+?

(via Androidpolice, Google+)

  • Gast

    Ich finde, google+ ist mehr als nur ein soziales Netzwerk. Es ist viel mehr eine Art Google Profil für jegliche Google Dienste (Android, Youtube…). Was ich sehr gut finde.

  • Royal Saxon

    Ich nutze G+von Anfang an, es ist mehr als nur ein Netzwerk, man kann Interessengebunden seine Themen wählen, verfolgen, Posten, diskutieren und wen man keine Lust mehr darauf hat, steigt man wieder aus, völlig problemlos….man hilft sich unter einander in Technikfragen oder allem Erdenklichen, ich möchte es nicht mehr missen…..

    +Royal Saxon

    • Michel

      Sehr ich ähnlich. Nutze es als Newsaggregator ähnlich wie bei GNow ohne selbst aktiv zu suchen

      • Wenns die Artikel bei mir nicht manchmal so wild durcheinander posten würde :(

  • Pingback: Google+ feiert dreijähriges Bestehen()

  • heike1975

    Super. Da hat Google auch gleich alle G+ Nutzer auf einem Bild zusammen abgelichtet… ;)

    • tcsystem

      400 Millionen aktive User sehen ganz anders aus…