Lange Zeit hat sich Google um den ganzen Fitness-Bereich nur in Form von Software gekümmert, doch das hat sich spätestens mit dem Kauf von Fitbit geändert. Jetzt steht mit der Pixel Watch bekanntermaßen auch noch eine erste eigene Smartwatch in den Startlöchern. Damit ist es offenbar auch wieder Zeit, Google Fit ein bisschen mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

So können uns die Kollegen von 9to5Google jetzt einen ersten Blick auf das überarbeitete Logo des Dienstes geben. Noch würde sich dieses im Code von Google Fit für Wear OS verstecken, sie haben das Logo aber dem aktuellen Informationsstand entsprechend nachgebaut.

Google Fit New Logo Cover 9to5 Google
Quelle: 9to5Google

Das vormals vollständig geschlossene Herz-Symbol wird dafür angeblich aufgebrochen, sodass der Haken unten besser heraussticht. Durch die Verlängerung des gelben Strichs taucht außerdem ein zweiter Haken auf. Auch wurden die Bereiche von Blau und Grün vertauscht. Laut 9to5Google könnten die beiden Haken ein Hinweis darauf sein, dass Google Fit vor allem auf zwei Metriken achtet, nämlich Schritte und Heart Points.

Weitere Hinweise auf Google Fits Zukunft

Nicht nur das überarbeitete Logo soll ein Hinweis darauf sein, dass Google Fit noch lange nicht an seinem Ende angelangt ist. Auch hatte Fitbit-Mitgründer James Park kürzlich bekräftigt, dass Google Fit und Fitbit nebeneinander existieren sollen.

Schließlich wurden Google Fit und der Assistant in jüngster Vergangenheit immer mehr miteinander verwebt – und diesen Aufwand würde Google wohl kaum betreiben, wenn man den Service bald direkt wieder einstampft. Das aufgefrischte Logo bestätigt daher lediglich, was eh schon zu vermuten war.

Mir persönlich gefällt die neue Version des Google-Fit-Logos ganz gut, die eine, durchgängige Linie wirkt konsequenter. Wie findet ihr es?

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert